Zweiter Artikel - Die Mauser

 

Die Mauser der Dunkelstörche

 

von Oliver Heim

 

bei der Verbesserung vom originalen Text war meine Hilfe: Hermann Hirtl

 

Nach dem Aussehen ist das nächste sehr wichtige Kriterium eines Dunkelstorches die Mauser der Taube. Der Großteil der Züchter weiß leider gar nicht, dass ein echter Wiener Dunkelstorch ganz besonders mausert. Dunkelstörche sehen im Jugendgefieder so aus wie plattige Hellstörche mit Anzeichen von Binden und leichten Rostanflug. Mit jeder Mauser werden sie dunkler. In den alten Artikeln kann man nachlesen, dass sie erst nach der dritten Mauser also im dritten Jahr ihr richtiges Aussehen erreichen wie wir es von den Bildern gewohnt sind. Wenn jemand denkt, dass ich verrückt bin möchte ich jetzt Bilder der Wiener Röserlschecken die mit dem Dunkelstorch verwandt sind und auch diesen Mauserverlauf haben als Beispiel zeigen.

    

  

Man kann in dem Artikel von Dr. Berthold Traxler „der Wiener Röserlscheck – Ein Mauerblümchen” lesen, dass der Dunkelstorch und der Röserlscheck verwandt waren, nach seinen Worten sogar „sehr eng verwandt”. Wie der Dunkelstorch zeigt der Röserlscheck seine Schönheit auch erst nach der zweiten oder dritten Mauser. Ich weiß, dass es schwer zu glauben ist, aber es ist so. Der Grund dafür ist sehr einfach: die Grundfarbe von einem Dunkelstorch ist weiß. Zum Glück gibt es noch einige lebende österreichische Züchter, die das noch wissen und wenn man mit ihnen spricht, erklären sie auch alles gerne. Sogar, in dem wunderbaren Film von Peter Heindl „Rudolf Küss und die Wiener Hochflugtaube” kann man das auch hören.

 

Mit den folgenden Bildern von diesen Wiener Tümmlern möchte ich präsentieren, wie ein echter Dunkelstorch mausert, alle Fotos habe ich bei mir selbst gemacht:

  

  

Jetzt möchte ich noch über die anderen Schimmelvarianten sprechen die man oft unter dem Namen "Dunkelstorch" oder "dunkelgestorcht" finden kann, die aber mit einem echten Dunkelstorch nichts zu tun haben weil sie gar nicht so aussehen und auch gar nicht so mausern:

1. Die schimmelige Farbe bei den Tauben sieht meist so ähnlich aus, man nennt diese Tiere Blauschimmel.

2. Der ungarische Hochflugschimmel Magyar Deres. Er ist aber kein einfacher Schimmel weil er auch viele andere Gene hat. Die auffälligsten Merkmale sind der weiße Bauch und der dunkle Kopf.

 
Copyright 2011 Zweiter Artikel - Die Mauser.
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free